Aktuelles: Naturerlebnis-Touren sind in Planung

Mittwoch, 28. August und 11. September 2024, 8.30–11 Uhr

Verstehen und verstanden werden

Schritt für Schritt zum perfekten Team

Verstehen und
verstanden werden

Schritt für Schritt zum perfekten Team

Einzelstunde – gerne stehe ich dir mit Rat und Tat zur Seite.

Einzelstunde.
Gerne stehe ich dir mit Rat und Tat zur Seite.

Ist ein Welpe frisch eingezogen? Braucht dein Hund eine Lektion in Grundgehorsam?
Möchtest du ein unerwünschtes Verhalten deines Hundes verändern?

Ist ein Welpe frisch eingezogen?
Braucht dein Hund eine Lektion in Grundgehorsam?
Möchtest du ein unerwünschtes Verhalten deines Hundes verändern?

Stadt-Training

Mit mehreren Teams (Mensch mit Hund) erkunden wir gemeinsam Olten, festigen bereits bekannte Kommandos und lernen Neues und Nützliches dazu. Wir werden cool, souverän und stressfreier …

Mehr erfahren >

Lern-Spaziergang

Gemeinsam unterwegs zu immer wieder neuen Trainingsorten. Grundgehorsam, Alltagstraining, aber auch Spiel und Spass gehören dazu. Die Bindung Mensch-Hund wird verstärkt …

Mehr erfahren >

Plausch-Agility

Zusammen aktiv. Für Mensch und Hund eine wahre Freude. Auf spielerische Art werden Bindung und Gehorsam geschult. Signale, welche auch im Alltag wertvoll sind, werden nebenbei eingeübt …

Mehr erfahren >

Naturerlebnisse

Liebst du Hunde, bist gerne mit Menschen unterwegs und hast Freude an Naturentdeckungen? Erkunde mit uns die Natur rund um Olten.

Mehr erfahren >

Welpentraining

Die ersten Lebenswochen sind entscheidend für das künftige Verhalten deines Hundes. Welpen bis zu einem Alter von 16 Wochen sind willkommen.

Mehr erfahren >

Die 4 Module im Welpenkurs

Optimaler Lernerfolg in kleinen Gruppen

Gut zu wissen

Praxis+Übung

Spiel+Spass

Umweltvertrauen

Gut zu wissen

Praxis+Übung

Spiel+Spass

Umweltvertrauen

Rechtzeitig reservieren für eine passende Gruppe!

Hundetraining Olten

Über mich

Hallo und herzlich willkommen!

Mein Name ist Anita Wüthrich und ich wurde bereits als Hunde-Närrin geboren. Ich liebe Hunde aller Art und möchte mit meinen Trainings zum Wohl der Hunde beitragen und auch Menschen mit Hund glücklich machen.

Typische Fehler schon zu Beginn vermeiden

Die Wesenzüge deines Hundes kennen und korrekt darauf eingehen

Die Basis für ein glückliches Zusammensein legen

Mehr über mich

Zuhause betreuten wir Ferienhunde und mein Jugendhobby war es verschiedenste Hunde auszuführen. So lernte ich Dackel, Scottish Terrier, Peddlington-Terrier, Rotweiler, Pekinese und Dalmatiner kennen und lieben.

2003 war es endlich soweit. Meine Hündin Grigia, ein Tibet-Terrier/Border Collie/Berger des Pyrénées–Mix, zog bei mir ein. Nun lernte ich auch noch die Eigenheiten der Hütehunde kennen. 17 lange Jahre waren wir ein tolles Team. 2003 bis 2019 besuchten wir wöchentlich die Hundeschule des KV Säli Olten (Junghundekurs, Begleithundekurs, Agility-Plausch-Training, Spass-Sport). Wir verbrachten Aktivferien nach dem Konzept von Urs Ochsenbein in Santa Maria im Münstertal, mehrere Agility-Trainingswochen und Wochenendkurse Spass-Sport auf den Flumserbergen, bestritten diverse Militaries und absolvierten sogar einen Trüffelkurs.

All dies gab mir den Anstoss meinen grossen Traum zur Ausbildung als Hundeinstruktorin HIK-1-Plus bei Certodog® zu realisieren. Damit war der Grundstein für canifelix gelegt.

Hani, ein Berger des Pyrénées-Welpe, ist Ende August 2021 eingezogen. Es macht mir grosse Freude meine neue Begleiterin in die Gepflogenheiten unserer Welt einzuweihen und ihr dadurch ein glückliches Hundeleben zu ermöglichen.

Über canifelix

Certodog® setzt sich für das Wohl des Hundes ein. Die Philosophie dieser Stiftung überzeugt nicht nur mich. Nach bestandener Ausbildung ist es mir ein Anliegen, mich als diplomierte Hundetrainerin für das Wohl der Hunde einzubringen.

canifelix bedeutet Hund im Glück. Mein Training beabsichtigt Hunde glücklich zu machen, indem jene von ihren Menschen verstanden und mit der nötigen Empathie gehalten werden.

Über mein Training

Nicht Befehle, sondern Verständigung ist der Ansatz. Das Training soll Freude bereiten und positive Verknüpfung auslösen. Belohnungen sind Leckerchen, Spielzeug und Sozialkontakte. Es gibt prinzipiell keine Strafen! Die Kurse werden in kleinen Gruppen durchgeführt. Es wird theoretisches Wissen, Grundgehorsam, Sozialisation, Umweltvertrautheit und Spass geboten.

Die Trainings-Grundlage bildet des 2-Säulen-Modell:

  1. Alles Erwünschte stärken mit Belohnung.
    2. Alles Unerwünschte im Vornherein verhindern.
WICHTIG: Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Anmeldung
Nach einer mündlichen oder schriftlichen Terminvereinbarung gilt das Training als reserviert.

Zahlung
Die Bezahlung erfolgt jeweils am Anfang des Trainings (in bar oder via TWINT).

Abmeldung
Ist der Besuch einer Trainingsstunde nicht möglich, bitte frühzeitig abmelden, spätestens 24 Stunden vorher. Bei unentschuldigten Absenzen sind die Trainingskosten gleichwohl zu bezahlen. Die Kursleiterin kann mangels TeilnehmerInnen oder bei sehr schlechter Witterung das Training kurzfristig absagen.

Haftung
Während den Trainings tragen die Teilnehmenden die volle Verantwortung für sich und den von ihnen geführten Hund. Sie haften für alle verursachten Schäden auch an Menschen und Tieren.

Versicherung
Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmenden. Sie verfügen über eine ausreichende Haftpflicht- und Unfallversicherung.

Informationspflicht
Die Kursleitung ist über allfällige Verhaltensauffälligkeiten des Hundes vollumfänglich zu informieren. Sei dies z.B. aggressives Verhalten gegenüber Menschen und Tieren oder allfällige Erkrankungen des Hundes. Kranke Hunde dürfen in der Gruppe nicht teilnehmen. Einzeltrainings sind ev. möglich.

Trainings- und Platzordnung
Die Hunde sind stets an der Leine zu führen, ausser im Welpenkurs. Die Hunde sollen das Trainingsmaterial nicht markieren. Die angeleinten Hunde sollen untereinander auf Distanz gehalten werden (Gefahr der Leinenverwicklung).

Kurseinheit ca. 60 Minuten
Die Dauer kann sich auf Grund nicht planbarer Gegebenheiten verkürzen oder auch etwas verlängern. Gründe können u.a. Witterung, Tagesform der Hunde oder das Unterrichtsprogramm sein.

Verhaltensregeln für alle Trainings
> Die Kursteilnahme gilt für einen Hund pro Hundehalterin/Hundehalter.
> Während der Stunde den Kot mit Säckli aufnehmen und später in Robidog entsorgen.
> Ein ruppiger Umgang mit dem Hund wird nicht akzeptiert: Kein Schlagen, Treten, Schütteln, Zerren oder Züchtigen mit der Leine. Dies kann zum Ausschluss aus dem Training führen. Das bezahlte Kursgeld wird nicht zurückerstattet.
> Leckerchen dürfen nur dem eigenen Hund gegeben werden.
> Falls Personen unter 16 Jahren mit eigenem Hund den Kurs besuchen, ist dies nur in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson möglich.
> Kinder als Zuschauende sind nur nach Absprache mit der Kursleiterin zugelassen.
> Während der Trainingseinheit, wenn möglich nicht rauchen.
> Nur gesunde Hunde dürfen teilnehmen – bei Erbrechen, offenen Wunden, tränenden Augen, Durchfall bitte frühzeitig absagen.
> Ein Zweithund darf nicht mitgenommen werden – ausgenommen sind Privatstunden.

 

Mit der schriftlichen oder mündlichen Anmeldung akzeptieren Kursteilnehmende diese AGBs.

 

 

Telefon

079 219 54 91

Email

info[at]canifelix.ch

Adresse

Anita Wüthrich
Haldenstrasse 8
4600 Olten

Impressum

Mit einem Klick zu den Details.

Telefon

079 219 54 91

Impressum

Mit einem Klick zu den Details.

Email

info[at]canifelix.ch

Adresse

Anita Wüthrich
Haldenstrasse 8
4600 Olten

Telefon

079 219 54 91

Email

info[at]canifelix.ch

Adresse

Anita Wüthrich
Haldenstrasse 8
4600 Olten

Impressum

Mit einem Klick zu den Details.